Last King Of Poland & Jesus Jackson udg & ORiFiCE

LAST KING OF POLAND Kopie

https://www.facebook.com/events/344263239273901/

re:flexions
präsentiert von attenuation circuit:

LAST KING OF POLAND
[experimental noise / Chicago]

JESUS JACKSON UND DIE GRENZLANDREITER
[lo-fi pop / Augsburg]

ORiFiCE
[gonzo noise / Hannover]

LAST KING OF POLAND
is the solo project of Tomasz Ryszard Jurczak active since 2010. Born and raised in Chicago, IL his work is heavily focused on identity. Performances vary including a multitude of genres such as rap, noise, ambient, juke, footwork, chiptune and power electronics.He has toured Japan in 2016 and will embark on his first European Tour in 2017. His first solo LP will be released in 2018.

http://www.panyrosasdiscos.net/last-king-of-poland/
https://www.youtube.com/watch?v=_7aLXzOxbuY
https://www.youtube.com/watch?v=l9X10eqREFE

Jesus Jackson und die grenzlandreiter aus Augsburg singen schöne Lieder über das Schlechte in der Welt, wobei lokale Bezüge immer wieder eine zentrale Rolle spielen. Die Themen ihrer Songs reichen vom Untergang der Augsburger Textilindustrie bis zu Fracking, von der Gentrifizierung in Pfersee bis zu den Lebensbedingungen in Asylunterkünften. „Passion statt Perfektion“ ist das Motto des Lo-Fi-Folk-Punk-Trios, das bei diesem Konzert mit Gitarre, Bass, Keyboard sowie diversen Geräuscherzeugern sein neues Album „Wall of Sound“ vorstellt, das von Alexander Möckl produziert wurde.

https://gebrauchtemusik.bandcamp.com/album/zumauern

Nachdem ORiFiCE als hannoverischer Gralshüter des Gonzo Noise bereits im letzten Mai erfolgreich in der ostschwäbischen Metropole die Ohren der geneigten Hörerschaft malträtierte, besteht am kommenden 13.5. noch einmal die Gelegenheit, seinen Lärmklängen im Augsburger Jugendzentrum k15 zu lauschen.

ORiFiCE veröffentlichte seit 2009 Alben in Malaysia, Japan, Chile und Deutschland. Er betreut und produziert die kultige „Rollator Serie“ beim Augsburger Attenuation Circuit Label und ist darüber hinaus für die gesuchte Compilation „Tincture of Japanoise“ bei ebendiesem Label verantwortlich.

http://orificenoise.tumblr.com/
https://emerge.bandcamp.com/album/rollator-series
https://emerge.bandcamp.com/album/tincture-of-japanoise

Samstag, 13.05.17

k15
Kanalstraße 15
86153 Augsburg

Einlass 20:00
Beginn 21:00 (pünktlich!)

Eintritt: Euro 5 + Euro 5 empfohlene Spende für die Künstler
ermässigt. (Schüler…): Euro 3

www.attenuationcircuit.de
www.emerge.bandcamp.com
https://reflexionsac.wordpress.com/
https://www.facebook.com/reflexionsac/

—————————————————————————–

Du möchtest unsere Veranstaltungen auch per e-mail erhalten? Einfach kurze e-mail an dependenz@web.de